Zurück zu VETERA.net Einsatzgebiete

Erfahren Sie mehr über die weiteren Einsatzmöglichkeiten

​VETERA.net Campus

Ihre Ansprüche sind unser Antrieb

An der tierärztlichen Hochschule oder Universität haben Sie natürlich andere Ansprüche an ein veterinärmedizinisches Klinikinformationssystem. Selbstverständlich brauchen Sie mehr als nur ein Werkzeug zur exzellenten Dokumentation Ihrer tierärztlichen Tätigkeit sowie der Befunde und Diagnosen Ihrer Patienten. Sie möchten nicht nur eine Software, die in der Lage ist, Rechnungswesen, Buchhaltung, Artikelverwaltung und Bestandsverwaltung abzudecken. Sicher wollen Sie ein Programm, dass automatisiert Befundberichte erstellt und aus dem Programm per Fax oder E-Mail heraus versendet. Natürlich soll das Programm sämtliche Laborgeräte, egal ob intern oder extern, integrieren können. Sie wollen nicht nur eine Software, die mit nahezu allen DICOM-Geräten kommunizieren kann. Sie möchten vor allem ein Programm mit dem Sie exzellente retrospektive Suchmöglichkeiten haben und so Ihren größten Schatz, die enormen Patientenzahlen, voll nutzen können. Sie brauchen unbedingt ein Werkzeug, dass Ihnen genaueste Suchen in Ihrem System ermöglicht und somit die Grundlage für jede wissenschaftliche Arbeit stellt. Zusätzlich wünschen Sie sich ein System bei dem sich lückenlos nachvollziehen lässt, wer wann welchen Eintrag getätigt und wer wann welchen Inhalt gelöscht hat. Sie wünschen sich eine digitale Patientenakte mit der Beweiskraft einer Urkunde.

Wenn Sie derart hohe Ansprüche an ein Klinikinformationssystem haben, sollten Sie sich für VETERA.net Campus entscheiden! VETERA.net Campus ist Ihr idealer Begleiter für Ihre universitäre Klinik, der die Komplexität Ihres täglichen Geschäfts hinsichtlich Ihrer Aufgaben in Forschung, Lehre und Dienstleistung erfasst und Ihnen so automatisierbare Vorgänge abnehmen kann. 

Nur VETERA.net Campus erfüllt mit seiner Revisionssicherheit die Anforderungen an das Europäische Signaturgesetz hinsichtlich einer qualifizierten elektronischen Signatur („digitale Unterschrift"), die die Beweiskraft Ihrer Unterlagen anders als bei herkömmlichen digitalen Akten mit dem einer Urkunde analog setzt. Mit VETERA.net Campus haben Sie die Möglichkeit, „gerichtsfest und wasserdicht" zu dokumentieren. Außerdem lässt sich nahezu jede tierärztliche Tätigkeit mit automatisiertem Eintrag von Behandlungszeilen verbinden. Somit können beispielsweise alle Labore automatisiert abgerechnet werden. Gerade bei häufig wechselnden Verantwortlichkeiten, wird so weniger vergessen abzurechnen und zu dokumentieren. Die Krankengeschichte eines Patienten wird ähnlich wie im Karteikartensystem fallbezogen dargestellt. Auf Wunsch können Sie sich für jeden Untersuchungsgang individuelle Masken erstellen lassen, die auf Knopfdruck einen fertigen Befundbericht ermöglichen. Das und noch vieles mehr.

Sprechen Sie uns an!

 

 

GP.Software GMBH

​Fon: 0049 6123 703 75 - 0

Fax: 0049 6123 703 75 - 12

E-Mail: office@vetera.net

Anschrift: Große Hub 1, 65344 Eltville am Rhein
 

Registergericht: Amtsgericht Wiesbaden, HRB 28209

Geschäftsführer: Mag. (FH) Alexander Felber, M.Sc

© 2019 GP.Software GMBH